Ausbildungsklassen - Klasse B / BF17

Berechtigung zum Fahren: Kraftwagen bis max. 3,5t zGM, max 8 Sitzplätze (Ohne Fahrer) und einem Anhänger bis max. 750kg zGM. Auch Anhänger mit einer maximalen zGM die kleiner ist als das Leergewicht des ziehenden Fahrzeugs. Die Kombination aus beiden darf aber nur max. 3,5t zGM betragen.

Die Fahrerlaubnis schließt folgende Klassen mit ein
:

  • L
  • AM


Mindestalter:

  • B: 18
  • BF17: 17 (Begleitetes Fahren ab 17)


Bereitzustellende Unterlagen:

  • Sehtest
  • Bescheinigung über Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Paßbild
  • Antragstellung erfolgt in der Fahrschule
  • Meldebestätigung der Gemeinde (auf Antragformular)


Mindestumfang der theoretischen Ausbildung:

  • Grundstoff: 12 Doppelstunden á 90min
  • klassenspez. Stoff: 2 Doppelstunden á 90min


Mindestumfang der praktischen Ausbildung:

  • Grundausbildung: keine Mindestanzahl; Umfang der Ausbildung richtet sich nach Anlage 3 der Fahrschülerausbildungsordnung
  • Überlandfahrten: 5 Stunden á 45min
  • Autobahnfahrten: 4 Stunden á 45min
  • Nachtfahrten: 3 Stunden á 45min

Nach oben