Ausbildungsklassen - Klasse BE / BEF17

Berechtigung zum Fahren: Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und Anhängern deren Gesamtmasse > 750 kg. Die zGM des Zuges darf > 3,5to zGM betragen. Bei Lkw mit durchgehender Bremsanlage und bestimmten Geländefahrzeugen darf die Anhängelast auch <= 1,5fache der zGM des ziehenden Fahrzeugs betragen.

Vorbesitz: B

Mindestalter:
  • BE: 18
  • BEF17: 17 (Begleitetes Fahren ab 17)

Mindestumfang der theoretischen Ausbildung:
Nicht erforderlich! Durch Vorbesitz der Klasse B geregelt

Mindestumfang der praktischen Ausbildung:
  • Grundausbildung: keine Mindestanzahl; Umfang der Ausbildung richtet sich nach Anlage 3 der Fahrschülerausbildungsordnung
  • Überlandfahrten: 3 Stunden á 45min
  • Autobahnfahrten: 1 Stunden á 45min
  • Nachtfahrten: 1 Stunden á 45min

Nach oben